Willkommen in Kasachstan PDF Drucken
Kasachstan liegt in Zentralasien, im Innern des eurasischen Festlands. Das Territorium der Republik erstreckt sich von der östlichen Küste des Kaspischen Meeres im Westen bis zum Altai-Gebirge im Osten etwa 3 000 km., und umfaßt zwei Zeitzonen. Im Norden vom westsibirischen Tiefland bis zur Wüste Kysyl-Kum und der Gebirgskette Tiensschan etwa 2 000 km.
Download This is Astana 34mb, Copyright: Marston-Nicholson
Weiterlesen...
 
Politik PDF Drucken
Am 28. Januar 1993 wurde die erste Verfassung des unabhängigen souveränen Kasachstans angenommen. Sie hatte historische Bedeutung für die Entstehung des neuen Staates und die Schaffung der Gesetzgebungsbasis der Republik. Doch die Bedürfnisse nach tiefgehenden gesellschaftlichen Wandlungen machten die Ausarbeitung einer neuen Verfassung notwendig, die in einem landesweiten Referendum am 30. August 1995 angenommen wurde.
Am 8. Oktober 1998 hat dann das Parlament auf Initiative des Präsidenten etwa zwanzig Änderungen und Ergänzungen an der Verfassung beschlossen, die die Vollmachten des Parlaments und die demokratischen Grundlagen des gesellschaftlichen Lebens erweiterten.

weiterlesen...
 
Bildung PDF Drucken
Das Staatsprogramm der Entwicklung der Bildung in der Republik Kasachstan in den Jahren 2005-2010
Am 11. Oktober 2004 wurde das Staatliche Programm der Entwicklung der Bildung in der Republik Kasachstan in den Jahren 2005-2010 durch den Erlaß des Präsidenten der Republik Kasachstan N. Nasarbajew in Kraft gesetzt.

weiterlesen...
 
Staatsaufbau und Parteien PDF Drucken
Die Verfassung
In der Verfassung sind die grundlegenden Prinzipien des staatlichen Aufbaus niedergelegt. Anzumerken ist, daß Kasachstan seit Erlangung der Unabhängigkeit bereits zwei Verfassungen angenommen hat, die erste im Jahre 1993, die zweite im Jahre 1995. 1990 bis 1993 war die Republik gezwungen, mit dem Aufbau ihrer Staatlichkeit auf Basis der alten sowjetischen Verfassung und der alten sowjetischen Gesetze zu beginnen, die den Anforderungen der neuen Realitäten nicht entsprachen und keine rechtliche Grundlage für den Staatsaufbau bieten konnten.
Weiterlesen...
 
Improving Ratings for the Sake of Businesses, not Ratings PDF Drucken

12.12.2010

"Improving Ratings for the Sake of Businesses, not Ratings"
By Timur Suleimenov, Deputy Minister of Economic Development and Trade

Kazakhstan’s experience is measured by many reputable international ratings. Results of various ratings are highly valuable, allowing for identifying and classifying issues and challenges and using the results in effective strategic management of state and economy.
World Bank’s “Doing Business” rating, which determines the ease of doing business, is an impartial external assessment of governmental actions in improving the business climate in the country.
It ranks 183 countries. The rating determines the amount of time consumed and cost of administrative procedures in areas such as starting business, business management, international trade, tax payment and termination of business activity.

Weiterlesen...
 
Kultur PDF Drucken
Mit Erlangung der Unabhängigkeit gab es viele qualitative und strategische Änderungen im Kulturbereich. Unter anderem rückte die Frage nach der Rolle und der Bedeutung des kulturellen Erbes in den Vordergrund.

weiterlesen...
 
Galerie PDF Drucken
Impressionen aus der Republik Kasachstan

Weiterlesen...